Uns ist wichtig, dass alle Kurse in einer ruhigen Atmosphäre stattfinden können. Deshalb wird der Check-In 5 Minuten vor Kursbeginn geschlossen. Weiterhin halten wir den hinteren Bereich unserer Schule in Stille. Wir empfehlen Dir, wenigstens 10 Minuten vor Beginn des gewünschten Kurses anzukommen – beim ersten Besuch bitte 20 Minuten, damit wir Zeit haben, in Ruhe notwendige Informationen auszutauschen. Wenn du in Berlin lebst, kannst du unser Starter Abgebot nutzen, um uns kennen zu lernen.
Für einmalig 10€ kannst du an 10 aufeinander folgenden Tagen den Großteil unserer Kurse besuchen.

Gerne kannst Du auch unseren online LOGIN nutzen, um Dich entweder mit gültiger Karte verbindlich für die Kurse anzumelden, oder Dich neu zu registrieren. Wichtige Infos dazu hier.

Deine Gesundheit ist uns wichtig. Bitte informiere Deinen Lehrer vor dem Kurs über gesundheitliche Probleme oder Einschränkungen. Beginne Deine Yogaübung langsam und sei geduldig. Jeder Tag ist anders. Ruhe und Entspannung sind Teil des Praktizierens – wir sind immer für Dich da.

Unabhängig, ob Du am Anfang stehst, oder schon fortgeschritten in Deiner Yoga Praxis bist, bieten wir verschiedene Beratungsmodule und Bodychecks an, um Dich individuell zu begleiten und zu unterstützen.

HOT YOGA

Eine Abfolge aus traditionellen Hatha Yoga Positionen bei 33-36 °C oder 38-40 °C. Deine Bereitschaft etwas Neues kennen zu lernen, oder etwas Dir Bekanntes neu zu entdecken ist eine gute Grundlage diese Form der Asana Praxis zu üben.

Die Wirkungsfelder auf körperlicher und geitsiger Ebene sind umfangreich. Du bewegst Dich bei regelmäßiger Praxis mehr und mehr auf  Dein ganzheitliches und natürlich harmonisches Konzept zu. Entgiftung auf hohem Niveau, Veränderung Deiner Körperstruktur, Freude, Geduld,  Willenskraft, Konzentration, Nachgiebigkeit, Experimentierbereitschaft, Kreativität und das Erkennen und der Umgang mit Komfort und Entwicklungszonen bieten Dir ein breites Spektrum an Möglichkeiten.

Mit verschiedenen Schwerpunkten (Silent, Flow, Basic, Intensive, oder Traditionell) stellen wir uns auf Deine persönlichen Bedürfnisse ein. In den Basic Klassen gewährleisten wir Dir die gleiche Struktur in der Abfolge für leichtes Einfinden. Eine Form der Asana Praxis, die Dich fordert und fördert, um Dich Dir näher zu bringen. Hot Yoga Kurse beinhalten eine 10 min. Ruhephase nach Kursende (Savasana). Für die Hot Yoga Kurse in unseren erwärmten Räumen benötigst du zwei Handtücher, sowie auch gerne eine Flasche Wasser.

YIN YOGA

Hier praktizierst Du ruhige, tief wirkende Asanas mit dem Schwerpunkt Körper, Herz und Geist zu verbinden. Dein Yin, die weibliche energetische Ebene des Menschen, wird stärker angesprochen, aktiviert und gestärkt. Das Loslassen steht im Mittelpunkt der Praxis.

VINYASA FLOW

Das Sanskrit-Wort „Vinyasa“ wird häufig mit “Verbindung von Bewegung und Atmung” übersetzt. In einer Vinyasa Klasse fließt du im Rhythmus der Atmung von einer Position in die nächste. Ob die Positionen langsam oder eher schnell ineinander übergehen, hängt vom jeweiligen Lehrer ab.

HATHA YOGA

„Ha“ steht für die Sonne (Kraft, erhitzend, männlich) – „tha“ steht für Mond (Stille, kühlend, weiblich). Diese Yoga Form beinhaltet Körperübungen (Asanas) in Verbindung mit Atemtechniken (Pranayama). Durch Aktivierung und Ausgleich beider Gehirnhälften regt eine regelmäßige Praxis deinen Stoffwechsel an, stärkt Deine Muskulatur und sorgt für Deine innere Balance und Ausgeglichenheit.

PILATES

Pilates ist ein systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, primär der Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur. Durch die Kräftigung der tiefliegenden Muskelgruppen gewinnst Du eine korrekte und gesunde Körperhaltung.

BALLETT BARRE

Barre Fusion ist eine Fusion von Ballett-Elementen und Asanas – ein ideales Workout mit synergetischem Effekt.
Präzise, repetitive Barre-Übungen (Excercise an der Stange), angepasst an die individuelle Anatomie, kräftigen die Muskulatur, fördern Alignment, Koordination, Konzentration, Kondition und verhelfen zu einer anmutigen, stabilen und zugleich flexiblen Haltung. Die Yang-betonte, dynamische Phase, in moderatem Tempo synchron zum Atemrhythmus ausgeführt, wird durch Positionen aus dem Yin Yoga-System ergänzt, die in ihrer sanften beharrlichen Ausführung tiefgreifend das Fasziengewebe anregen, während sie das Nervensystem beruhigen.Ein intensives, ausgewogenes Rundum-Programm, das mit seinen einfachen Elementen für Teilnehmer aller Stufen geeignet ist.

SOFT & SLOW 60+

Für ältere Menschen geeignet – und für die von euch, die gefühlvoll und sehr achtsam üben möchten.

PRANAYAMA

ATEM-MEDITATION:
In der Meditation geht es darum, wach und präsent im Hier und Jetzt anzukommen, im lauten Getriebe der Welt eine friedliche Stille einkehren zu lassen, die freudig-bewusst erlebt werden kann.
Dazu bedarf es einer optimalen Versuchsanordnung wie im Labor. Dieser Kurs versteht sich als praktische Hinführung: vorbereitende Übungssequenzen ermöglichen eine stabile, bequeme Sitzhaltung, in der mittels Atemachtsamkeit und Pranayama-Techniken ein Zustand entspannter Konzentration oder wacher Gelassenheit erreicht werden kann – die Pforte zur Meditation.

Aktuelle Kurse

Neben regulären Kursen bieten wir auch auf individuelle Wünsche und Bedürfnisse angepasste Klassen für Gruppen und Einzelunterricht an.

Weitere Angebote:

Fresh Beginners
Diese kostenlose Stunde ist für die von euch, die gerade mit Yoga begonnen haben, beginnen wollen, oder Interesse daran haben, Yoga in seinen vielen Facetten und Herangehensweisen kennen zu lernen. In einem anschaulichen Vortrag wird Ferri Djabbari über folgende Bereiche informieren:
Was ist Yoga? Wie funktioniert Yoga? Welche Wirkung hat Yoga?
Wie Kannst DU mit Deiner Yoga Praxis beginnen?
Im Anschluss besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen, wir freuen uns auf Interessierte Teilnehmer!
Termine findet ihr unter Events.

Präventionskurse, bei denen bis zu 80% von den Krankenkassen erstattet werden.
8er Block, Preis 125€.

Privatstunde
Vielleicht gibt es ein Thema, das dich körperlich oder seelisch beschäftigt oder es haben sich im Laufe deiner Übungspraxis Fragen aufgetan? In einer Privatstunde bekommst du die ungeteilte Aufmerksamkeit deines Lehrers; Anfänger können hier im privaten Umfeld Sicherheit gewinnen, Fortgeschrittene ihre Kenntnisse gezielt vertiefen. Mit einem 3er, 5er oder 10er-Block Privatstunden schenkst du dir Raum für dich selbst.

Preise:
3er Block 260€ Master 330€
5er Block 425€ Master 525€
10 Block 800€ Master 1000€

Karma Yoga
Beim Erledigen von einfachen Arbeiten soll der Fokus auf dich selbst gerichtet sein. Während du dich in der äußeren Welt bewegst und einbringst, beobachtest du deine Handlungen, Gedanken und Gefühle.Wer 4 Stunden in der Woche einen Monat bei uns in der Yogaschule arbeiten möchte, kann sich mit alltäglichen Arbeiten im Karma Yoga üben. Als Ausgleich könnt ihr in dieser Zeit an allen Kursen eurer Wahl teilnehmen. Ein Vorgespräch und aktive Asana Praxis bei Yoga&More sind Voraussetzungen für das Karma Yoga.